HydroLogic Panel2018-09-24T15:11:49+00:00
HydroLogic Panel Logo

Ventilatorunterstützte Doppelboden Lüftungsplatte

Die sprunghaft steigende Nachfrage nach Datendienstleistungen stellt viele Hoster und Rechenzentrumsbetreiber vor die Herausforderung den ökonomischen Betrieb der Rechenzentren, besonders bei hohen Packdichten pro Rack, zu gewährleisten.

Weiss Doppelbodensysteme GmbH trägt dieser Nachfrage nun mit der Entwicklung des Systems des HydroLogic Panels Rechnung.

Bei diesem System wird auf Wasser als Medium zur Wärmeabfuhr gesetzt. Hierfür wird Wasser durch den Doppelboden in Kalt- und Warmgänge geführt.

Leistungstarke Ventilatoren gewährleisten hierbei die bedarfsgerechte Luftführung, indem sie die Luft aus dem sog. Warmgang ansaugen und in den Kaltgang, jeweils durch den Wärmetauscher, ausblasen.

Die einzelnen Elemente sind auf die Größe 600×600 ausgelegt und passen damit genau in das vorhandene Rastermaß des Doppelbodens in Rechenzentren.

Aber selbstverständlich sind auch Sondergrößen auf Kundenwunsch realisierbar.

Hydrologic, Panel, seitliche, Ansicht, Aktive, Platte
Slide thumbnail
HydroLogic Panel Logo

Ventilatorunterstützte Doppelboden Lüftungsplatte

Bei einer Wasserzulauftemperatur von 12° C und einer Wasserablauftemperatur von 18° C wird pro Platte eine Wärmeabfuhr von 10 KW erreicht.

HydroLogic Panels können vor und hinter dem jeweiligen Rack platziert werden, um so eine maximale Wärmeabfuhr von 20 KW pro Rack zu erreichen.

Dabei können sowohl geschlossene Kreisläufe von einem Rack als auch offene Kreisläufe für mehrere Racks geschaffen werden.

So können platzraubende Wasserkühlgeräte zwischen den Racks eingespart werden und der Platz bestimmungsgerecht als Rechenzentrumsfläche genutzt werden.

Um Redundanzen zu gewährleisten, lassen sich die einzelnen Platten auch an unterschiedliche Wasserkreisläufe anschließen.

Hydrologic, Panel, seitliche, Ansicht, Aktive, Platte
HydroLogic Panel Logo

Die sprunghaft steigende Nachfrage nach Datendienstleistungen stellt viele Hoster und Rechenzentrumsbetreiber vor die Herausforderung den ökonomischen Betrieb der Rechenzentren, besonders bei hohen Packdichten pro Rack, zu gewährleisten.

Weiss Doppelbodensysteme GmbH trägt dieser Nachfrage nun mit der Entwicklung des Systems des HydroLogic Panels Rechnung.

Bei diesem System wird auf Wasser als Medium zur Wärmeabfuhr gesetzt.Hierfür wird Wasser durch den Doppelboden in Kalt- und Warmgänge geführt. Leistungstarke Ventilatoren gewährleisten hierbei die bedarfsgerechte Luftführung, indem sie die Luft aus dem sog. Warmgang ansaugen und in den Kaltgang, jeweils durch den Wärmetauscher, ausblasen.

Die einzelnen Elemente sind auf die Größe 600×600 ausgelegt und passen damit genau in das vorhandene Rastermaß des Doppelbodens in Rechenzentren.

Aber selbstverständlich sind auch Sondergrößen auf Kundenwunsch realisierbar.

Bei einer Wasserzulauftemperatur von 12° C und einer Wasserablauftemperatur von 18° C wird pro Platte eine Wärmeabfuhr  von 10 KW  erreicht.

HydroLogic Panels können vor und hinter dem jeweiligen Rack platziert werden, um so eine maximale Wärmeabfuhr von 20 KW pro Rack zu erreichen.

Dabei können sowohl geschlossene Kreisläufe von einem Rack als auch offene Kreisläufe für mehrere Racks geschaffen werden.

Bei einer Wasserzulauftemperatur von 12° C und einer Wasserablauftemperatur von 18° C wird pro Platte eine Wärmeabfuhr  von 10 KW  erreicht.

HydroLogic Panels können vor und hinter dem jeweiligen Rack platziert werden, um so eine maximale Wärmeabfuhr von 20 KW pro Rack zu erreichen.

Dabei können sowohl geschlossene Kreisläufe von einem Rack als auch offene Kreisläufe für mehrere Racks geschaffen werden.

HydroLogic Panel Broschüre

Contact Info

Bänglesacker 6+9

Phone: (0) 7171 / 976 01 – 0

Fax: (0) 7171 / 976 01 – 8

Web: weiss-dbs.de

Contact Info

Bänglesacker 6+9

Phone: (0) 7171 / 976 01 – 0

Fax: (0) 7171 / 976 01 – 8

Web: weiss-dbs.de