Am 30. April 2020 geht wieder ein Abschnitt in unserer 45 Jahre alten Firmengeschichte zu Ende und wir sagen mit etwas Wehmut, aber auch viel Vorfreude, „Ade“ zu unserem tollen Standort in Lindach / Schwäbisch Gmünd.

Wie bereits in anderen Newsbeiträgen erwähnt, werden wir ab dem 1. Mai in Satteldorf ansässig sein und eröffnen unsere Tore zu unserem neuen Firmengelände, dass sich aktuell in der Endphase des Baus befindet.

Was ändert sich?
Welche Veränderungen kommen auf den Kunden zu?
Warum der Umzug?

Das sind alles berechtigte Fragen. Fangen wir von vorne an:

Im Jahr 2010 wird das traditionelle Familienunternehmen, im Zuge der Altersnachfolge des Unternehmensgründers, von der Firma Terra Raumtechnik gekauft.
Dies ist der Startschuss für eine herausragenden Entwicklung im Bereich der Produktentwicklung. Zudem dehnten wir unsere Absatzmärkte zu einem globalen Anbieter weiter aus. Mittlerweile haben wir uns ein stabiles Standbein geschaffen und konnten uns mit unseren wassergekühlten Doppelbodenlösungen auch im Bereich Rechenzentrumsklimatisierung eingliedern.

Da unsere Kapazitäten in Lindach leider nicht unbegrenzt sind und wir allen Kunden eine schnelle, saubere und innovative Lösung anbieten wollen, ist uns 2014 die Idee gekommen einen neuen Standort zu suchen.

Im Gewerbegebiet von Satteldorf sind wir fündig geworden und können dank der neuen Lage der günstigen Autobahnanbindung und einem energieeffizienten Gebäude schneller und effektiver arbeiten. Dies kommt vor allem dem Kunden zu Gute.

Auch die Nähe zu der Firma Knauf Integral, dem Hauptlieferanten unserer Plattenrohlinge aus Gips, spielt eine entscheidende Rolle.

Wir haben auf dem neuen Gelände insgesamt 17.000 m² Fläche. Davon hat allein die große Produktionshalle 6.000 m².

Es bleibt alles wie bisher und wird noch besser. Wir können gespannt sein, was die Zukunft bringt.

Im Großen und Ganzen ändert sich für den Kunden nur eine Sache und zwar die Adresse.

Zukünftig werden wir also

Im Winkel 4
74589 Satteldorf

zu finden sein.